Sansevieria spikes

Die Sansevieria stammt aus dem Kongo, Simbabwe und Angola und wächst dort in trockenen Tiefländern.

Bei der Sorte `Spikes`handelt es sich um eine dick-aufragende, langsam wachsende und durch die hohe Anpassungsfähigkeit an die Lichtverhältnisse gut einsetzbare Büropflanze. Die ledrigen Blätter sind sukkulent, daher kommt die Sanseverie mit wenig Wasser aus. Der aufragende Wuchs, der wie Spikes aus dem Substart herausragt, macht sie zu einer beliebten Pflanze in der architektonischen Raumbegrünung.

Nach der Feng Shui Philosophie trägt der aufrechte Wuchs dazu bei Agressionen fernzuhalten. 

Im gängigen Sortiment ist er in Größen von 30 – 70 cm zu erhalten (Hydrokultur bis 60 cm).

 

Written by Andreas Höfer ·
WeiterHorstail