Sansevieria cylindrica (Bogenhanf)

Die Sansevieria cylindrica stammt aus dem Kongo, Simbabwe und Angola und wächst dort in trockenen Tiefländern. Der Sortenname leitet sich von ihrem schlanksäuligen Wuchs ab (lat.: cylindricus).

Es ist eine ausladende, langsam wachsende und durch die hohe Anpassungsfähigkeit an die Lichtverhältnisse gut einsetzbare Büropflanze. Die ledrigen Blätter sind sukkulent, daher kommt die Sanseverie mit wenig Wasser aus. Der fächerförmigeWuchs macht sie zu einer beliebten Pflanze in der architektonischen Raumbegrünung und einem schönen Soliär.

Im gängigen Sortiment ist er in Größen von 40 – 100 cm zu erhalten (Hydrokultur bis 80 cm).

Written by Andreas Höfer ·
WeiterDracaena reflexa 'Song of India' (Pleomele)