Polyscias balfouriana ‘Fabien’ (Fiederaralie)

Die Fiederarlie gehört zu den Arlaiengewächsen und behinaltet mehr als 100 Arten. Ihr deutscher Name leitet sich von den gefiederten Blättern ab, welche einige der Arten besitzen. Der botische Name bedeutet “viel Schatten”, trotzdem mag es die Pflanze lieber halbschattig. Der Polyscias `Fabian`stammt aus Malaysia und besitzt rundliche, grüne oder panaschierte Blätter.

Sie bildet eine baumartige Wuchsform aus und wächst sehr langsam. Daher kann diese Pflanzenart auch gut in Tischgefäßen Einsatz finden.

Im gängigen Sortiment ist sie in Größen von 45 – 200 cm zu erhalten (als Hydrokultur bis 150 cm erhältlich).

Written by Andreas Höfer ·
WeiterMonstera deliciosa (Köstliches Fensterblatt)