Ficus microcarpa

Diese Feigenart stammt aus Ostasien und wächst dort in tropischen und subtropischen Wäldern. Die Gattung der Feigen ist sehr groß und beinhaltet etwa 750 bis 900 Arten. 

Die Sorte ´Bonsai´ wird gerne kultiviert, sie ist eine relativ langsam wachsend und robust. Mit ihren relativ kleinen und dunkelgrünen Blättern hat sie ein sehr feines Erscheinungsbild. Sehr schön sind auch Ficus microcarpa 'Panda' mit etwas kräftigen Blättern und die Sorte 'Ginseng', die besonders in Tischgefäßen sehr schön zur Geltung kommt.

Durch ihren charakteristischen und langsamen Wuchs ist sie sehr gut in Tischgefäßen einsetzbar.

Als Bürobegrünung benötigt diese Pflanze einen hellen Standort, um einen möglichst kompakten Wuchs auszubilden.

Im gängigen Sortiment ist sie in Größen von 70 – 500 cm zu erhalten (als Hydrokultur bis 150 cm).

Written by Andreas Höfer ·
WeiterBeaucarnea recurvata (Elefantenfuss)