Epipremnum aureus (Efeutute)

Der Epipremnum aureus hat einen großen natürlichen Vertreitungsraum von Indien bis Australien. Er wächst dort in tropischen und subtropischen Wäldern. Als Kletterpflanze kann er mit Hilfe ihrer Luftwurzen bis zu 20 Meter an Bäumen hoch ranken.

In der Raumbegrünung ist er sehr umfangreich einsetzbar, da er eine hohe Toleranz bezüglich der gegebenen Lichtmenge besitzt. Er reagiert jedoch mit unterschiedlichen Blattfärbungen und Blattgrößen auf die jeweilige Lichtmenge.

Im gängigen Sortiment ist er in Größen von 20 – ca. 150 cm zu erhalten – am Rankgerüst (auch in Hydrokultur).

Written by Andreas Höfer ·
WeiterAucuba japonica (Japanische Aukube)