Aglaonema ‘Freedman’ (Kolbenfaden)

Die Aglaonema stammt aus den tropischen Wäldern Südostasiens. Ihr Name leitet sich von den glänzenden Staubfäden ab.

Es ist eine sehr robuste und aufgrund der verschiedenen Blattfärbungen beliebte Bürobegrünung. Die Sorte´Freedman´ besitzt ein silbernes Blatt mit grünen Zeichnungen an den Blatträndern.

Die Aglaonema lassen sich sehr gut zurückschneiden und verjüngen, indem einzelne Blattstiele kurz über dem untersten Augen herausgeschnitten werden, von hier treiben sie meist wieder kompakt durch.

Im gängigen Sortiment ist sie in Größen von 50 – 90 cm zu erhalten (als Hydrokultur bis 70 cm).

Written by Andreas Höfer ·
WeiterAbstract